Taxigutachten

Der Zugang zum Beruf des Taxiunternehmers ist durch eine Höchstzahl Genehmigungen im Pflichtfahrgebiet reglementiert.

Diese Höchstzahlbegrenzung ist durch die Betriebspflicht, die Beförderungspflicht im Pflichtfahrgebiet und die Tarifpflicht des Unternehmers begründet und gerechtfertigt. Andererseits stellt diese Höchstzahl möglicherweise eine Einschränkung der Berufsfreiheit nach dem Grundgesetz dar.

Dabei ist die zuständige Behörde (i.d.R. die untere Verkehrsbehörde in den kreisfreien Städten oder die Kreisverwaltung) für die Festlegung der Höchstzahl der Genehmigungen verantwortlich. Dabei werden strenge Maßstäbe an die Beurteilung der "Funktionsfähigkeit des Droschkengewerbes", also des TaxiGewerbes, gestellt.

Wichtige Informationen

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns an unter (0381) 8 09 88 71.

Seminartermine

Erfahren Sie, wann Ihre nächste Weiterbildung startet. 

Für diese Weiterbildung anmelden

Sie haben alle Informationen, die Sie benötigen? Dann geht es hier gleich zu Ihrer Anmeldung.

Anfahrt

So gelangen Sie schnell und unkompliziert zu uns.

Dr. Burkhard Saß

Unternehmensberater Rostock
Unternehmensberatung Rostock saß

TOKOM TIPP

Da wir zum Beispiel für die Hansestadt Rostock drei sowie für die Landkreise Bad Doberan und Rügen je ein anerkanntes TaxiGutachten erstellt haben, sollten Sie auf unsere erprobte Praxiserfahrung nicht verzichten.

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen