Grundlehrgang und Fortbildungslehrgang nach TRGS 520 [Errichtung und Betrieb von Sammelstellen für gefährliche Abfälle]

Jede Schadstoffsammelstelle ist nach der TRGS 520 mit mindestens 2 Mitarbeitern zu besetzen. Einer der Mitarbeiter muss "Fachkraft" im Sinne der TRGS 520 sein, also einen Sachkundelehrgang besucht haben.            

Der Betreiber einer Sammelstelle hat sicherzustellen, dass die Fachkräfte mindestens jährlich aufgabenspezifisch fortgebildet werden.

Im Lehrgang werden Kenntnisse über Eigenschaften und Wirkungsweisen von gefährlichen Abfällen, Rechtsvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, Sammelverfahren gefährlicher Abfälle in Kleinmengen, Gasprüfmethoden, Arbeitsplatzüberwachung und Schutzausrüstungen und  sowie Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit gefährlichen Abfällen ... vermittelt.

Wichtige Informationen

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns an unter (0381) 8 09 88 71.

Seminartermine

Erfahren Sie, wann Ihre nächste Weiterbildung startet. 

Für diese Weiterbildung anmelden

Sie haben alle Informationen, die Sie benötigen? Dann geht es hier gleich zu Ihrer Anmeldung.

Anfahrt

So gelangen Sie schnell und unkompliziert zu uns.

Dr. Burkhard Saß

Unternehmensberater Rostock
Unternehmensberatung Rostock saß

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen